SV Hochlar 28

Fußball, Gymnastik, Yoga, Badminton, Nordic-Walking und mehr

C1: Der SVH siegt gegen die Vestia aus Disteln

Am Samstagmittag siegte die Mannschaft vom Segensberg mit 0:1 in Disteln.

Den Siegtreffer erzielte Finn Durlak, knapp neun Minuten vor dem Ende.

In einer taktisch guten ersten Halbzeit neutralisierten sich beide Team weitestgehend. 
Der SVH kam nach einer Viertelstunde zu einem Pfostenschuss durch Simon Haus. 
Weitere fünf Minuten später probierte es Henrik Demir aus der Distanz. Sein Schuss streifte noch die Latte.

Der SVH lies nur wenig zu, doch die mit hohem Druck spielende Vestia kam ebenfalls zu einer guten Gelegenheit, doch der Schuss verfehlte nur knapp sein Ziel.

In der zweiten Halbzeit kam es nur zu wenigen Chancen. 
Mit einem Konter über Karim Johar und Finn Durlak, konnten die Hochlar-Jungs das Spiel entscheiden. 
Johar schickte Durlak, der schon abgeschlagen am Strafraumeck stand, den Ball von dort aus aber sehenswert über den Keeper der Hertener lupfte.

Es kam zu keinen weiteren Chancen und der SV Hochlar 28 siegte nach einer starken Defensivleistung und fuhr die nächsten drei Punkte ein.

 

C1: SVH schlägt den Tabellenführer

Die C Jugend vom SV Hochlar 28 schlug am gestrigen Nachmittag den Tabellenführer der Kreisliga A aus Haltern.
Die erste Chance erhielten die Hausherren. Donato Gallicchio verpasste die Führung nur knapp.
Die Gäste kamen in der ersten Hälfte nur einmal richtig vor das Tor, doch Schlussmann Benedikt Dworak hielt für den SVH.
Nach knapp 25 Minuten kamen die Gastgeber zu einer der vielen herausgespielten Ecken.
Karim Johar schlug diese gefährlich vor das Tor, der Torwart der Halterner patzte und Simon Haus bedankte sich mit dem Führungstreffer.
1-0 der Pausenstand.
Nach der Pause erhöhten die Gäste den Druck auf das Tor des SVHs.
Weiterlesen...

 

C1: U15 vom Segensberg steht im Stadtmeisterschaftsfinale

Am heutigen Montagabend machte die C Jugend vom SV Hochlar 28 den Einzug ins Finale der Feldstadtmeisterschaften klar.

Mit einem 7-1 Erfolg bei SW Röllinghausen zog die Mannschaft von der Averdunkstraße ins Finale ein.

Zunächst begann alles nach Plan für den SVH. Nach nur fünf Minuten konnten die Gäste das Abwehrbollwerk der Röllinghauser knacken. Ein tiefer Pass von Ben Schröer wurde sehenswert von Max Wieland mit der Hacke auf Sturmpartner Donato Gallicchio weitergeleitet, der eiskalt verwandelte.

Doch die Freude hielt nicht lange. Nur drei Minuten später kamen die Schwarz-Weißen zum Ausgleich, nach einer Unachtsamkeit der Defensive des SVHs.

Doch ehe man sich versah, führte ein Freistoß aus dem Mittelfeld zur erneuten Führung für den SVH. Erneut konnte Donato Gallicchio den Treffer markieren, der den Ball über den Schlussmann lupfte.

1-2 war dann auch der Pausenstand.

Nach der Pause dominierte der SVH die Röllinghauser Mannschaft. 

Weiterlesen...

 

C1: Den Frust von der Seele geschossen

Am gestrigen Samstagnachmittag schoss sich die U15 vom Segensberg den Frust der letzten Wochen von der Seele. Mir einer tadellosen Leistung bezwang die Mannschaft das Team von der Spvgg Erkenschwick mit 5-0.

Zunächst begann das Spiel sehr langsam und ohne Torchancen. Die Gäste kamen zu einer Gelegenheit doch Schlussmann Benedikt Dworak behielt im Eins gegen Eins die Oberhand.

Nach knapp 25 Minuten kamen die Hausherren zu einer Gelegenheit per Freistoß. Paul Graw erzielte das vermeintliche 1-0, doch der Treffer wurde aufgrund einer Abseitsposition aberkannt.

Kurze Zeit danach kamen die Gäste zu ihrer einzig nennenswerten Gelegenheit. Der Stürmer der Erkenschwicker schoss an Torwart Dworak vorbei, aber Maxi Pizolka konnte auf der Linie klären!

Nur zwei Minuten später erhielten die Gäste einen Freistoß, kurz vor dem Strafraum. Dieser wurde abgewehrt und der Hochlarer Konter über Karim Johar und Simon Haus rollte. Der Ball wurde quer in die Mitte gespielt und Henrik Demir blieb eiskalt und erzielte die verdiente Führung, kurz vor der Pause.

Nach der Pause wollten die Hochlarer Jungs die Weichen auf Sieg stellen.

Weiterlesen...

 

C1: Titelverteidigung ins Visier genommen

ssc spielDer SV Hochlar 28 schlägt die C Jugend vom SSC Recklinghausen im ersten Gruppenspiel der diesjährigen Feldstadtmeisterschaften.

In einer schwachen ersten Halbzeit neutralisierten sich beide Mannschaften und kamen nur zu wenigen Chancen. Der SVH hatte durch einen Lattenschuss von Karim Johar das erste Warnzeichen in Richtung des Tores vom SSC abgegeben. Doch die Jungs vom SSC hatten selber nach einem Fehlpass der Hintermannschaft vom SVH die Möglichkeit ihren "Zwergenaufstand" zu starten. Doch die Chancen wurde vergeben.

Der SVH ging dann vor der Pause

Weiterlesen...

Unsere Sportangebote

Seniorenfußball

1. + 2.Mannschaft und die Altherren

Juniorenfußball

Von den Minis bis zur A-Jugend

Damen- und Herren Gymnastik

Gymnastik und Fitness für Jedermann

Badminton

Badminton ist mehr als Federball

Yoga

Bringt Körper, Geist und Atem in Einklang

Kinderturnen und Eltern-Kind-Turnen

Beweglichkeit, Koordination und Freude am Sport

Sonstige Informationen

Die Freigabe der Sportanlagen  durch die Stadt Recklinghausen

Wer trainiert wann und wo.

Die Hochlar Kollektion bei Teamsport Philipp

Förderverein Kunstrasenprojekt

Kunstrasen für 
den SV Hochlar  

Macht Mit

zum Förderverein

Sportanlage

Averdunkstraße 15
Telefon: 02361 / 183597 (an Spieltagen sowie dienstags und donnerstags abends)
45659 Recklinghausen


E-Mail

1. Vorsitzender:  Hugo Böker  - boeker@hochlar28.de

2. Vorsitzender: Hermann Lueg - lueg@hochlar28.de

Geschäftsführer: Gordon Rotthoff - rotthoff@hochlar 28.de

1. Kassierer: Ralf Slowikow - slowikow@hochlar28.de

Beitragsangelegenheiten: Susanne Kessler - kessler@hochlar28.de

Obfrau Breitensport:  Ulrike Marcinkowski -  marcinkowski@hochlar28.de

Sportliche Leitung Senioren: Thomas Kranjc - kranjc@hochlar28.de

Jugendleitung: Thomas Kauert - kauert@hochlar28.de