SV Hochlar 28

Fußball, Gymnastik, Yoga, Badminton, Nordic-Walking und mehr

C1: Der SVH siegt gegen die Vestia aus Disteln

Am Samstagmittag siegte die Mannschaft vom Segensberg mit 0:1 in Disteln.

Den Siegtreffer erzielte Finn Durlak, knapp neun Minuten vor dem Ende.

In einer taktisch guten ersten Halbzeit neutralisierten sich beide Team weitestgehend. 
Der SVH kam nach einer Viertelstunde zu einem Pfostenschuss durch Simon Haus. 
Weitere fünf Minuten später probierte es Henrik Demir aus der Distanz. Sein Schuss streifte noch die Latte.

Der SVH lies nur wenig zu, doch die mit hohem Druck spielende Vestia kam ebenfalls zu einer guten Gelegenheit, doch der Schuss verfehlte nur knapp sein Ziel.

In der zweiten Halbzeit kam es nur zu wenigen Chancen. 
Mit einem Konter über Karim Johar und Finn Durlak, konnten die Hochlar-Jungs das Spiel entscheiden. 
Johar schickte Durlak, der schon abgeschlagen am Strafraumeck stand, den Ball von dort aus aber sehenswert über den Keeper der Hertener lupfte.

Es kam zu keinen weiteren Chancen und der SV Hochlar 28 siegte nach einer starken Defensivleistung und fuhr die nächsten drei Punkte ein.

 

C1: SVH schlägt den Tabellenführer

Die C Jugend vom SV Hochlar 28 schlug am gestrigen Nachmittag den Tabellenführer der Kreisliga A aus Haltern.
Die erste Chance erhielten die Hausherren. Donato Gallicchio verpasste die Führung nur knapp.
Die Gäste kamen in der ersten Hälfte nur einmal richtig vor das Tor, doch Schlussmann Benedikt Dworak hielt für den SVH.
Nach knapp 25 Minuten kamen die Gastgeber zu einer der vielen herausgespielten Ecken.
Karim Johar schlug diese gefährlich vor das Tor, der Torwart der Halterner patzte und Simon Haus bedankte sich mit dem Führungstreffer.
1-0 der Pausenstand.
Nach der Pause erhöhten die Gäste den Druck auf das Tor des SVHs.
Weiterlesen...

 

C1: U15 vom Segensberg steht im Stadtmeisterschaftsfinale

Am heutigen Montagabend machte die C Jugend vom SV Hochlar 28 den Einzug ins Finale der Feldstadtmeisterschaften klar.

Mit einem 7-1 Erfolg bei SW Röllinghausen zog die Mannschaft von der Averdunkstraße ins Finale ein.

Zunächst begann alles nach Plan für den SVH. Nach nur fünf Minuten konnten die Gäste das Abwehrbollwerk der Röllinghauser knacken. Ein tiefer Pass von Ben Schröer wurde sehenswert von Max Wieland mit der Hacke auf Sturmpartner Donato Gallicchio weitergeleitet, der eiskalt verwandelte.

Doch die Freude hielt nicht lange. Nur drei Minuten später kamen die Schwarz-Weißen zum Ausgleich, nach einer Unachtsamkeit der Defensive des SVHs.

Doch ehe man sich versah, führte ein Freistoß aus dem Mittelfeld zur erneuten Führung für den SVH. Erneut konnte Donato Gallicchio den Treffer markieren, der den Ball über den Schlussmann lupfte.

1-2 war dann auch der Pausenstand.

Nach der Pause dominierte der SVH die Röllinghauser Mannschaft. 

Weiterlesen...

 

C1: Den Frust von der Seele geschossen

Am gestrigen Samstagnachmittag schoss sich die U15 vom Segensberg den Frust der letzten Wochen von der Seele. Mir einer tadellosen Leistung bezwang die Mannschaft das Team von der Spvgg Erkenschwick mit 5-0.

Zunächst begann das Spiel sehr langsam und ohne Torchancen. Die Gäste kamen zu einer Gelegenheit doch Schlussmann Benedikt Dworak behielt im Eins gegen Eins die Oberhand.

Nach knapp 25 Minuten kamen die Hausherren zu einer Gelegenheit per Freistoß. Paul Graw erzielte das vermeintliche 1-0, doch der Treffer wurde aufgrund einer Abseitsposition aberkannt.

Kurze Zeit danach kamen die Gäste zu ihrer einzig nennenswerten Gelegenheit. Der Stürmer der Erkenschwicker schoss an Torwart Dworak vorbei, aber Maxi Pizolka konnte auf der Linie klären!

Nur zwei Minuten später erhielten die Gäste einen Freistoß, kurz vor dem Strafraum. Dieser wurde abgewehrt und der Hochlarer Konter über Karim Johar und Simon Haus rollte. Der Ball wurde quer in die Mitte gespielt und Henrik Demir blieb eiskalt und erzielte die verdiente Führung, kurz vor der Pause.

Nach der Pause wollten die Hochlarer Jungs die Weichen auf Sieg stellen.

Weiterlesen...

 

C1: Titelverteidigung ins Visier genommen

ssc spielDer SV Hochlar 28 schlägt die C Jugend vom SSC Recklinghausen im ersten Gruppenspiel der diesjährigen Feldstadtmeisterschaften.

In einer schwachen ersten Halbzeit neutralisierten sich beide Mannschaften und kamen nur zu wenigen Chancen. Der SVH hatte durch einen Lattenschuss von Karim Johar das erste Warnzeichen in Richtung des Tores vom SSC abgegeben. Doch die Jungs vom SSC hatten selber nach einem Fehlpass der Hintermannschaft vom SVH die Möglichkeit ihren "Zwergenaufstand" zu starten. Doch die Chancen wurde vergeben.

Der SVH ging dann vor der Pause

Weiterlesen...

C1: Wiedergutmachung gelungen // SVH - BW Westfalia Langenbochum 3:0 (2:0)

Samstag, 15.09.18

Am vergangenen Samstag Nachmittag traf die U15 vom Segensberg auf die U15 von BW Westfalia Langenbochum. Beide Teams waren mit einer Niederlage in die Saison gestartet und die Hausherren wollten die schmerzhafte Pleite aus der Vorwoche wiedergutmachen. 

Das Spiel verlief von Anfang an nur in eine Richtung. Gerade einmal sieben Minuten hats gedauert, da klingelte es auch schon im Kasten der Gäste. Eine scharfe Flanke von Noyan Tüfenkli erreichte den Neuzugang Finn Durlak, der eiskalt zur Führung einnetzte. 

Die Gastgeber hätten nach 20 Minuten durchaus höher führen können, lediglich der hertener Schlussmann machte seine Job richtig und konnte Chancen von Levin Tottmann, Simon Haus, Henrik Demir und Alex Nete erfolgreich vereiteln. 

Weiterlesen...

C-Jugend schafft den Klassenerhalt in der Kreisliga A

Montag, 11.06.2018
MannschaftUnsere C1 belohnt sich nach einem tollen Abstiegskampf mit dem Klassenerhalt.

Am letzten Spieltag schlugen unsere Jungs das Team von SW Röllinghausen mit 2:0.
Zeitgleich siegte der FC Marl in Langenbochum, mit diesem Ergebnis haben wir die Klasse gehalten!

Herlichen Glückwunsch an Mannschaft und Trainer und einen riesen Dank an euch Fans, ihr habt das Spiel in Röllinghausen zum Heimspiel gemacht!

In der Recklinghäuser Zeitung vom 11.06.2018 steht ein sehr guter Artikel dazu. <= (ein Klick auf den Link führt zum Artikel)

Weiterlesen...

C1: Heimsieg gegen FC Marl!

Samstag, 26.05.2018
20180526 FCMHeute hatten wir den Tabellensechsten aus Marl zu Gast.
Nach der ebenso unglücklichen wie unverdienten Niederlage am vergangenen Mittwoch, waren unsere Jungs fest entschlossen, heute zu punkten.
Entprechend schwungvoll startete Hochlar bei 26 Grad und brennender Sonne in die Partie. Bereits in der dritten Spielminute war es soweit, Justin ließ es im Gästetor klingeln und brachte unser Team mit 1:0 in Führung. Hochlars Torflaute war beendet, und Maxime erhöhte in der elften Minute auf 2:0.
Zwar gelang den Gästen kurz vor der Halbzeitpause noch der Anschlusstreffer, aber unsere Jungs standen gut und kompakt. So ging es mit dem verdienten 2:1 zum Pausentee.

Weiterlesen...

C1 mit 2 Siegen in Folge


SVH:Weseke-HeaderNachdem die Saison in der Kreisliga A für unsere C1 mit Startschwierigkeiten begann, konnte die Mannschaft um das Trainerteam Mike Pohl und Dirk Simon in dieser Woche gleich 2 Siege in Folge verbuchen.
Am vergangenen Mittwoch konnten wir gegen die Elf von ETUS Haltern mit einem 3:0 Heimsieg den ersten Dreier der Saison einfahren.

Heute waren die Kicker der JSG Weseke/Oeding zu Gast am Segensberg. Unsere Jungs machten von Beginn an klar, dass sie heute den nächsten Sieg verbuchen und die Abstiegsplätze verlassen wollten. Das sollte ihnen auch eindrucksvoll gelingen, bereits zur Halbzeitpause führten unsere Jungs mit 2:0.
In der zweiten Halbzeit brannte Hochlar ein wahres Torfeuerwerk ab und konnte die Partie mit einem klaren 9:0 Heimsieg für sich entscheiden.
Nach 6 Punkten in dieser Woche springt unser Team auf den Platz 8 in der Kreisliga A.
Glückwunsch und weiter so!

Weiterlesen...