SV Hochlar 28

Fußball, Gymnastik, Yoga, Badminton, Nordic-Walking und mehr

B2 mit souveränem Heimsieg gegen die Gäste aus Waltrop

SVH : Teutonia SuS Waltrop 3

Sonntag, 30.04.2017

SVH:Teutonia SUS Waltrop2 (Galerie)Unsere Jungs in Blau machten von Beginn an Druck und wollten das schnelle erste Tor, die Gäste beschränkten sich überwiegend auf die Defensivarbeit.
In der 9. Minute war es soweit: nach Flanke von Hendrik E. über links konnte ein Waltroper Verteidiger den Ball nur ins eigene Tor lenken, der SVH belohnte seine Mühen mit dem Führungstreffer zum 1:0.
Wenige Minuten später war erneut Hendrik E. über links Richtung Tor unterwegs, im gegnerischen 16er wurde er zu Fall gebracht.
Der Unparteiische entschied auf Strafstoß. Nico verwandelte unhaltbar zum 2:0.

Auch das 3:0 erzielte Nico und mit dem 4:0 dass er von rechts in die lange Ecke zauberte, machte er seinen Hattrick perfekt.
Nach 40 Minuten ging es dann in die Kabinen.

In der zweiten Halbzeit machte Hochlar weiter Druck. Melih kam über die halb linke Position in den Strafraum und verwandelte zur 5:0 Führung. Kurz vor Spielende bekam Hochlar einen Freistoß in aussichtsreicher Position, Noah A.-N. sagte "Danke" und traf direkt zum 6:0. Nach Handspiel im 16er bekamen wir in der Nachspielzeit noch einen Elfmeter, diesen konnten wir allerdings nicht nutzen, daher blieb es beim 6:0 Endstand nach souveräner Vorstellung unseres Teams!

SVH:VfB Waltrop (Galerie)


SVH:VfB Waltrop (Galerie)