SV Hochlar 28

Fußball, Gymnastik, Yoga, Badminton, Nordic-Walking und mehr

B1: 2:0 Pflichtsieg in Ahsen

Sonntag, 29.04.18

Ahsen 1Am heutigen Sonntag stand unser Spiel beim Tabellenletzten Borussia Ahsen an. Ohne gleich 5 Stammspieler angetreten ging es in erster Linie darum die 3 Punkte mit nach Hause zu nehmen. Wenn dann noch unter dem Strich ein gutes Spiel herauskommen sollte, wären alle Vorgaben erfüllt.

Von Anfang an übernahmen wir das Kommando auf dem holprigen Rasenplatz in Datteln. Ein sehr defensiv eingestellter Gegner und bestimmt 80 Prozent Ballbesitz sorgten für dem Handball ähnliche Spielszenen rund um den 16er der Heimmannschaft.

Trotzdem mussten wir bei den seltenen Kontern der Ahsener auf der Hut sein, da diese blitzschnell und sehr gefährlich vorgetragen wurden. Allerdings beschränkten sich diese gefährlichen Szenen auf 3 im ganzen Spiel. Bereits in der 15. Minute sollten wir dann erfolgreich sein. Nach einem schönen Pass von Nico konnte Lukas den herausstürzenden Torwart überwinden und unser zahlreicher Anhang jubeln. In der Folgezeit konnten wir weitere gute Torchancen herausspielen - allein den Abschlüssen fehlte die nötige Präzision. So scheiterten Nick, Lukas und Youssouf entweder am Pfosten, dem Torwart oder den eigenen Nerven und zur Halbzeit stand ein "dürftiges" 1:0 zu Buche.

In der zweiten Halbzeit sollte sich nicht viel am Spielverlauf ändern. Doch trotz einer Vielzahl an weiteren Chancen konnte nur Hendrik E. in der 50. Minute nach einem feinen Solo und einem präzisen Schuss ins kurze Eck die Führung ausbauen. Neuer Spielstand 2:0. Bis zum Abpfiff des Schiedsrichters sollte sich an diesem Spielstand nichts mehr ändern.

Fazit: Eine solide Leistung hat heute zu einem mehr als verdienten Sieg gereicht. 3 Punkte mehr auf dem Konto. Jetzt geht es am Sonntag gegen BWW Langenbochum um das Erreichen des 2. Tabellenplatzes. Hoffentlich sind die angeschlagenen Spieler bis dahin wieder fit.

Ahsen 1Ahsen 2