SV Hochlar 28

Fußball, Gymnastik, Yoga, Badminton, Nordic-Walking und mehr

B1 bleibt nach Auswärtssieg Spitzenreiter

Sonntag, 12.11.2017
SVH:ETUSHeute trafen wir auf den Tabellenletzten aus Haltern. Unsere Jungs nahmen die Favoritenrolle an; traten von Beginn an offensiv auf. Hochlar machte sofort Druck und startete mit einem Blitztor in der 3. Spielminute. Freistoß für den SVH, Maurice schießt die Kugel direkt aufs Tor der Halterner. Der Torwart hält zwar mit einer Glanzparade, aber Lukas kann den Abpraller unbedrängt ins leere Tor einschieben .
Neuer Spielstand nach nur 3 Minuten: 0:1 Führung für den SVH.

 


Obwohl das Team in Blau weiter Druck machte und die Partie fest im Griff hatte, spielten die Hausherren aus Haltern gut mit und blieben durch einzelne Konter durchaus gefährlich. Erst in der 34. Spielminute fiel das erlösende und vielleicht spielentscheidende 0:2 durch Maurice, der dem Torwart nach einer Flanke von Niko aus dem Halbfeld keine Chance ließ.
Mit dieser 0:2 Führung im Rücken ging es in die Halbzeitpause.

In der zweiten Halbzeit starteten die Halterner mutiger und erarbeiteten sich die ein oder andere Konterchance, scheiterten jedoch meist an unserer sicheren Viererkette. Die restlichen Torannäherungen konnte Juli entschärfen. In der 72. Minute erhöhte Maxi auf 0:3. Nun verließ die Halterner der Glaube.
Die Partie fand nun überwiegend in der gegnerischen Hälfte und um den Halterner Srafraum statt. Nur 3 Minuten nach dem 0:3, belohnte sich Heini für seine gute Leistung mit dem Tor zum 0:4.
Das letzte Tor in dieser Partie erzielte unsere Nummer 11 Melih in der 77. Spielminute mit dem 0:5.

etus2
etus3
etus1