SV Hochlar 28

Fußball, Gymnastik, Yoga, Badminton, Nordic-Walking und mehr

A-Jugend erreicht das Achtelfinale des Kreispokals

Mittwoch, 19.09.18

SVH SG SuderwichNach einem Freilos durften wir mit einem Heimspiel in den diesjährigen Kreispokal starten. Unser Gegner war die A-Jgd. der SG Suderwich, welche in der 1. Runde in einem Duell zweier B-Ligisten SW Meckinghoven mit 10:0 aus dem Weg geräumt hatte. Trotz des Klassenunterschiedes waren wir gewarnt. Suderwich hatte in den ersten zwei Meisterschaftsspielen 32 Tore geschossen, d.h. die Mannschaft weiß, wo das Tor steht. Doch dazu später mehr.

Auf einem sehr schlecht zu bespielenden Ascheplatz war der Ball durch die entstehenden Staubwolken oft gar nicht mehr zu sehen. Auch das Passspiel litt sehr unter den schwierigen Bedingungen. Trotzdem machten beide Mannschaften das Beste daraus und es entwickelte sich ein unterhaltsames Pokalspiel.

Leider gab es zu Beginn nicht sehr viele Torabschlüsse, so dass sich die Zuschauer bis zur 40. Minute gedulden mussten. Nach einer schönen Freistoßvariante von Tobi und Max kam Hendrik E. im Strafraum an den Ball und schloss unhaltbar ab. Somit war das wichtige 1:0 noch vor der Pause gefallen.

In Halbzeit zwei änderte sich wenig am Spielgeschehen. Der größte Unterschied zwischen beiden Teams war die Effizienz. Die Suderwicher wissen zwar wo das Tor steht, doch während sie in den zweiten 45 Minuten zu 4 Torabschlüssen kamen, mit denen sie jeweils an Latte oder Pfosten scheiterten, nutzte unser Team zwei schön herausgespielte Angriffe, um in der 63. und 70. Minute durch Jonathan auf 3:0 zu erhöhen. Die sich im Anschluss bietenden Kontermöglichkeiten wurde leider nicht konsequent zu Ende gespielt, was aber zum Teil auch den schlechten Platzverhältnissen geschuldet war. Endstand 3:0 für Hochlar.

Fazit: Aufgabe erfüllt - Achtelfinale erreicht. Einsatz und Effizienz waren prima, so dass wir uns am Ende über einen verdienten Sieg freuen konnten. Weiter so.