SV Hochlar 28

Fußball, Gymnastik, Yoga, Badminton, Nordic-Walking und mehr

A-Jugend verpasst Sieg gegen SW Röllinghausen

Sonntag, 16.09.18

SVH SW RöllinghausenIm ersten Heimspiel der neuen Saison empfingen wir bei bestem Fußballwetter den Bezirksliga-Absteiger aus Röllinghausen. Da sich der Gegner nach dem Abstieg erst neu sortieren musste und in der Vorbereitung nur 2 Testspiele bestritten hatte, wussten wir nicht so recht, was uns erwarten würde. Also machten wir das einzig Richtige und konzentrierten uns auf unsere eigenen Stärken.

Nach einem Schreckschuss aus der Drehung in der 4. Minute, welcher nach einer Ecke unser Lattenkreuz touchierte, übernahmen wir in Halbzeit 1 das Kommando und konnten uns immer wieder durch schöne Kombinationen vor das gegnerische Tor spielen. So auch in der 16. Minute, als Maurice nach einem tollen Pass von Heini den Ball gekonnt mitnahm und ihn aus 18 Metern an den rechten Pfosten nagelte. 

Nur 5 Minuten später war es erneut Maurice, welcher durch gutes Pressing des ganzen Teams in eine aussichtsreiche Position kam, aber leider am gut reagierenden Gästetorwart scheiterte. Bis zur Pause hatten wir das Spiel im Griff ohne zu weiteren zwingenden Torchancen zu kommen.

In der zweiten Halbzeit war den Röllinghäuser Spielern anzumerken, dass sie dieses Spiel nicht ohne Widerstand abgeben wollten. Die Spielanteile waren nun ausgeglichenen und wer weiß, wie das Spiel ausgegangen wäre, wenn der gegnerische Stürmer in der 61. Minute alleine vor Juli nicht nur den linken Außenpfosten getroffen hätte. Dieses sollte aber auch die letzte gefährliche Aktion unserer Gäste gewesen sein, während unser Team zum Ende des Spiels doch noch die 3 Punkte einfahren wollte. Zuerst traf Youssouf nach schöner Vorarbeit von Maximilian und Maurice 10 Meter vor dem Tor den Ball nicht richtig (85. Minute). Kurz danach wurde er zu unrecht für 5 Minuten vom Platz gestellt. Trotz Unterzahl kamen wir in der Nachspielzeit fast doch noch zum Sieg. Nach feiner Vorarbeit von Fadel lief Nick mit dem Ball in den Strafraum und nur ein Platzfehler verhinderte den Torerfolg. Der Schlusspunkt war dann ein Schuss von Hendrik K., welcher nach Flanke von Joel mit seinem Schuss aus 10 Metern am Knie eines Verteidigers scheiterte. 

Fazit: Eine kämpferische und größtenteils auch spielerisch prima Leistung, durch die aufgrund der besseren Chancen für uns auch ein Sieg verdient gewesem wäre. 4 Punkte aus den ersten 2 Spielen sind ein toller Start und bedeuten aktuell den 2. Platz in der Kreisliga A. Jetzt geht es gegen die vermeintlichen Favoriten der Liga. Mal sehen, wie wir uns in diesen Spielen schlagen. Vorher geht es am Mittwoch noch gegen die SG Suderwich um das Erreichen des Achtelfinales im Kreispokal.