SV Hochlar 28

Fußball, Gymnastik, Yoga, Badminton, Nordic-Walking und mehr

A Junioren – U19 starten gut in die Vorbereitung

 

Die A-Jugend des Fuballvereins Hochlar 28 aus Recklinghausen bei der SaisonvorbereitungNicht ganz unzufrieden können das neue Trainerteam Brune-Gringmuth / Gallert / Uguccioni auf eine bisher recht erfoglreiche Vorbereitung zurück blicken!
Nach guten ersten 2 Wochen im Training können wir mit Freude feststellen, dass die Teilnahme gut und konstant ist!
Da die diesjährigen Hallenstadtmeisterschaften eher subotimal verlaufen sind und zurecht mit einem letzten Platz endeten, gab es Einiges aufzuholen.
Dies zeigten dann nicht nur die ersten beiden Testspiele gegen Titania Erkenschwick am Sonntag, 21.01.2018 sowie gegen FC Erkenschwick nur eine Woche später!
Beide Spiele endeten siegreich. 12:2 hieß es am Ende gegen Titania und 11:3 war das Resultat der Partie gegen FC Erkenschwick!

Jedoch sollte auch ein wenig Abwechslung die Vorbereitung prägen. Daher baute das Trainerteam eine Einheit im Fitnessstudio "City Fitness" in den Trainingsplan ein.

Am Samstag den 27.01. fand sich unser Team bei Juliana zu einer 90-minütigen Kraft- / Ausdauereinheit ein!

Brune-Gringmuth: „Nun heißt es weiter vorwärts zu kommen und sich noch weiter verbessern zu wollen. Mit den Testspielen gegen die beiden klassentieferen Erkenschwicker Teams haben wir den Hunger der Jungs geweckt!
So merken sie merken und sehen sie, wie gut es laufen kann, wenn Sie alle zusammen halten und sich nicht ausruhen! Generell hat die Mannschaft eine sehr gute Mentalität, die viel Positives erahnen lässt!
In der Pflichtspiel Rückrunde wollen wir nun auf jeden Fall besser abschließen, als in der Hinrunde und noch den ein oder anderen Punkt einsammeln! Schließlich haben wir hier einige Körner liegen und vermissen lassen!!!“

In den kommenden 2 Trainingswochen werden wir das Augenmerk vermehrt auf die spielerischen Elemente legen, sodass wir am Sonntag, 11.02.2018 gut vorbereitet die Gäste der Teutonia SuS Waltrop zum Rückrundenauftakt
auf dem Segensberg empfangen können!

A Jugend2

A Jugend3

A Jugend1