SV Hochlar 28

Fußball, Gymnastik, Yoga, Badminton, Nordic-Walking und mehr

S1 + S2: Senioren erleben Höhen und Tiefen - Ein Rückblick des sportlichen Leiters


Nutzen wir die spielfreien Wochen und blicken kurz zurück auf die Hinrunde unserer beiden Seniorenteams.

Die 2. Mannschaft der Fußballabeilung des SV Hochlar 28 aus Recklinghausen in der Saison 2017/2018Erfreulich der Tabellenplatz unserer „Zwoten“ die aktuell Rang 4 der Kreisliga B 3 belegt. Spielte man in der Vorsaison 16/17 bis zum letzten Spieltag um den möglichen Abstieg, so zeichnet sich nunmehr eine erfolgreiche Saisonleistung im laufenden Spieljahr ab. Durchaus konstante Mannschaftsleistungen und die „richtige Einstellung“ im Trainings- und Spielbetrieb dürften hier sicherlich als Grundstein des Erfolges zu nennen sein.

Maßgeblich daran beteiligt ist sicherlich der seit Anfang der Spielzeit zu uns gestoßene Trainer des Teams Volker Hammer, der zusammen mit Stefan Severin an seiner Seite für die positive Entwicklung unserer „Zwoten“ verantwortlich ist. Zu wünschen bleibt, dass dieser Weg auch in der Rückrunde so weitergeht und man den einen oder anderen Favoriten und Konkurrenten in der Liga bezwingen kann.
1. Mannaschaft Hochlar 28 web 500Unsere 1. Senioren dagegen dürfte den Erwartungen vor der Saison aufgrund des derzeitigen Tabellenplatz 12 in der Kreisliga A bislang nicht gerecht geworden sein. Nach einem guten 4. Platz in der Saison 16/17 war das Ziel für die laufende Saison gesteckt, eine ähnliche Platzierung anvisiert, wobei Außenstehende und andere Vereine der Mannschaft sogar eine Favoritenrolle für den Aufstieg zusprachen. Nach einer Durststrecke von 6 Niederlagen im Herbst bog man dann zum Abschluss des Jahres wieder auf die Siegerstraße ein, was für die noch ausstehende Rückrunde zuversichtlich macht.

Ursachenforschung im Trainerstab von Henry Schoemaker und Jan Sternemann führten zu teils nüchternden Erkenntnis, dass einige Punkte unglücklich verloren wurden, was möglicherweise in der derzeit noch mangelnden Reife des jungen Teams begründet sein könnte – ein Umbruch mit Veränderungen braucht nunmal Zeit. Trotzdem blickt man den kommenden Spielen durchaus positiv entgegen, aufgrund der gesamten Tabellensituation in der Liga ist der Sprung in die obere Tabellenregion durchaus machbar.


Zuletzt noch ein Ausblick auf die kommenden Wochen.

Unsere „Zwote“ bestreitet ihre Hallenstadtmeisterschaften am Samstag, den 13.01.2018, ab 9 Uhr, wobei unser Team um 10.42 h gegen SG Hillen II ins Turnier einsteigt. Weitere Vorrundengegner sind die Zweitvertretungen von FC/JS Hillerheide und Genclikspor RE. Austragungsort ist die Heinrich-Auge-Sporthalle in Recklinghausen-Süd.

Die Stadtmeisterschaften der 1. Senioren finden am 20./21.01.2018 in der Helmut-Pardon-Sporthalle in Suderwich statt. Unsere Mannschaft startet am 20.01.2018 um 10.40 h gegen SW Röllinghausen ins Turnier, weitere Gruppengegner sind dann SSC Recklinghausen und FC Leusberg. Die Zwischen- und Endrunde wird am Sonntag, 21.01.2018 ausgetragen.

Bereits am Dienstag, den 13.02.2018, 19:30 Uhr beginnt für unsere „Erste“ die weitere Saison mit dem Nachholspiel gegen TUS Henrichenburg. Dieses Spiel wird bei uns aufgrund eines Heimrechttausches in Hochlar ausgetragen.

Am darauffolgenden Sonntag, den 18.02.2018 begrüssen wir dann die SG Hillen II (13 Uhr) und Borussia Ahsen (15 Uhr) auf unserer Platzanlage „Am Segensberg“ zum Auftakt der verbleibenden Restsaison.